Das Logo der Schülerzeitung.
Die Ordnungsgruppe

Die Ordnungsgruppe sorgt neben den Lehrerinnen und Lehrern für Ordnung im Schulhaus und in der Cafeteria. Wir berichteten bereits am 15. März in einem Artikel ([1]) darüber. Mit Beginn des neuen Schuljahres sind neue Mitglieder durch Wahlen in den Klassen hinzugekommen und einige Mitglieder haben die Gruppe verlassen. Und nun stellt sich die Frage, ob die übrigen erfahrenen Mitglieder mit der Umstellung klarkommen und wie die Eindrücke der Neuen sind.


Die Ordnungsgruppe besteht aus Schülerinnen und Schülern, die sich freiwillig dafür melden, für Ordnung in der Schule zu sorgen. Doch da die neuen Mitglieder noch nicht so bekannt sind, weiß man nicht, ob sie die Ordnungsgruppe verbessern oder ob sie das Gruppenklima schwächen werden. Und außerdem wurden neue Ordnungsgruppenvorsitzende gewählt, die uns extra zum Interview bereitstanden.


Die neuen Vorsitzenden sind Mark Zbik und Saskia Korth (siehe Bild oben). Wie uns Saskia sagte, freute sie sich sehr, ausgewählt worden zu sein und dass sie ihre Aufgaben mit Freude verrichten werden. Im letzten Jahr erhielten nicht alle Ordnungsgruppenmitglieder den nötigen Respekt von ihren Mitschülern, so Saskia. Dies wird auch in diesem Jahr ein Problem der Ordnungsgruppe sein, welches zu lösen ist.


Die neuen Mitglieder kommen aus allen verschiedenen Klassenstufen, sowohl aus dem gymnasialem und regionalem Schulteil. Sie sagten uns, sie fänden die Gruppe toll, es macht ihnen Spaß und sie gehen mit Freude an ihre neuen Aufgaben, auch wenn es an einigen Stellen, wie der Pünktlichkeit, noch etwas hapert. Die älteren Schüler finden, dass die neuen Schüler schon sehr gute Arbeit leisten. Sie gehen mit sehr viel Enthusiasmus und Motivation an ihre neuen Aufgaben. In der letzten Woche haben außerdem alle Mitglieder an einem AWO-Workshop teilgenommen, bei dem der Teamzusammenhalt gestärkt wurde.


Man kann also sagen, dass die neuen Mitglieder ein Gewinn für die Ordnungsgruppe sind und dass man erwarten kann, dass sich sehr schnell ein gutes Gruppenklima entwickelt.





Artikel vom 17.10.2017


  • [1] http://thetreptowtimes.kgs-altentreptow.de/artikelOrdnungsgruppe.html